Einsätze


20.01.2022 Gefahr in Verzug beim Kirchturm in Karlstein

Am 20.01.2022 wurden wir von der Gemeinde informiert, dass der starke Sturm der Vortage Stücke der Fassade gelöst hat. Diese fielen immer wieder auf das Dach der Kirche und rutschten über dieses auf den Gehweg unterhalb. Auf Grund des wieder anstehenden Windes und der Gefahr des Herabfallens von weiteren losen Stücken halfen wir, nach Absprache mit der Gemeinde, beim Entfernen der gelösten Teile am oberen Ende des Turms mittels Kran und Arbeitskorb.

 

Eingesetzte Fahrzeuge: WLFA-K mit Arbeitskorb

Einsatzdauer: 1,5h


11.01.2022 Türöffnung in der Neubaugasse

Am 11.01.2022 wurde wir von einer Hausbesitzerin darüber informiert, dass der Wind die Tür hinter ihr zugestoßen hat und der Herd in der Küche eingeschalten war. Da sie keinen Schlüssel stecken hatte, konnte sie selbst nicht mehr ins Haus. Zum Glück handelte es sich bei der Eingangstür um keine Sicherheitstür und somit konnten wir ihr den Zutritt in ihr Haus in kurzer Zeit ermöglichen.

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

Einsatzdauer: 0,5h