Einsätze


27.03.2019 Pkw-Bbergung auf der L59

Am 27.03.2019 wurden wir um 22:24 Uhr zur Unterstützung der FF Eggersdorf alarmiert. Ein Fahrzeuglenker verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam im Graben auf der Fahrzeugseite zu liegen.
Beim Eintreffen an der Unfallstelle war von der FF Eggersdof bereits die Ubfallstelle abgesichert und das Fahrzeug auf die Räder gestellt. Dadurch beschränkte sich unsere Arbeit auf das Bergen des Fahrzeuges und das Abstellen auf einem gesicherten Platz mittels Kran.

Eingesetzte Fahrzeuge: RLF, WLFA-K
Einsatzdauer: 1,25h

18.01.2019 Lkw.Bergung Volksschule Karlstein

Am 18.01.2019 wurden wir um 11:25 Uhr zu einer Lkw-Bergung bei der Volksschule in Karlstein alarmiert.

Ein Lkw blieb durch die winterlichen Verhältnisse bergauf bei der Volksschule hängen. Dieser wurde mittels RLF über den Berg gezogen wo er seine Fahrt fortsetzen konnte.


Eingesetzte Fahrzeuge: RLF

Einsatzdauer: 0,5h


16.01.2019 KHD-Einsatz am Hochkar

Link BFK-Waidhofen an der Thaya

 

Seit 11. Jänner stehen Katastrophenhilfsdienst (KHD) Einheiten aus mehreren Bezirken Niederösterreichs in den betroffenen Gebieten im Einsatz, um Dächer und Skiliftanlagen vom Schnee zu befreien. Ursprünglich war der Einsatz für Dienstag geplant, jedoch verschütteten in der Nacht auf Montag mehrere Lawinen die Zufahrtsstraße zum Hochkar. Deshalb wurde der Einsatz der KHD Einheit aus Waidhofen auf Mittwoch verschoben.

 

Nachdem am Dienstagnachmittag die endgültige Anforderung aus dem Katastrophengebiet beim Bezirksfeuerwehrkommando Waidhofen an der Thaya eingegangen ist, wurden 54 Mitglieder von verschiedenen Feuerwehren einberufen. Das Bereitschaftskommando traf die letzten Vorbereitungsmaßnahmen, um Mittwochfrüh in das Zielgebiet am Hochkar aufbrechen zu können.

© BFK Waidhofen an der Thaya