Übungen

05.10.2019 KHD-Übung in Schrems

Am 05.10.2019 fand in Schrems eine große KHD-Übung statt bei der wir mit unserem KLF teilnehmen durften. Unsere Aufgabe bestand darin eine Relaisleitung aufzubauen um die Wasserversorgung sicherzustellen.

 

Link BFK-Waidhofen/Th


04.10.2019 Geräteüberprüfung

Aufgrund der anstehenden Ereignisse (KHD-Übung, Sicherheitsdienst bei der Rallye,...) wurden wieder alle relevanten Einsatzgeräte überprüft. Diese Gelegenheit ließen sich unsere jungen Mitglieder nicht nehmen, sich mit den Einsatzgeräten vertraut zu machen.


29.08.2019 Geräteüberprüfung

Am 29.08.2019 nahmen wir wieder alle Einsatzgeräte in Betrieb. Besonderes Augenmerk wurde dieses mal auf die Fahrzeugbeladung des WLFA-K gelegt. In diesem Zuge wurden auch die Möglichkeiten der Fahrzeugbergunge mittels Hebekreuz besprochen.


17.05.2019 Geräteüberprüfung

Am 17.05.2019 führten wir wieder unsere Geräteüberprüfung durch. Im Vordergrund stand dieses mal die Beladung unseres WLFA-K sowie der Aufbau und die Funktion der Seilwinde.


28.04.2019 Waldbrandübung

Am 28.04.2019 wurden ab 07:00 Uhr 12 verschiedene Einsatzszenarien im ganzen Bezirk Waidhofen/Th durchgeführt.

Eines dieser Szenarien fand in Karlstein mit 13 Feuerwehren mit insgesamt 117 Feuerwehrmitgliedern statt. Übungsannahme war ein Waldbrand im Reuth in der Nähe des Sendemastens.

Zur Brandbekämpfung wurden zwei Relaisleitungen über den Graben nach oben zur Befüllung des Faltbehälters der FF Weikertschlag gelegt. Aus diesem wurde mit zwei Leitungen das RLF Karlstein gespeist um den Wasserwerfer in Betrieb zu nehmen. Bis die Wasserversorgung aufgebaut war, wurde mittels 2 C-Rohren die Brandbekämpfung vom Tank begonnen.

Das Schützen des Waldes wurde unter anderem mit einem Vakuumfass mit 8000 Litern aus dem Norden und mittels TS von der Thaya aus durchgeführt.

Um 09:00 Uhr konnte die Übung erfolgreich beendet werden.


13.04.2019 Einsatzübungstag der Freiwilligen Feuerwehr Karlstein

Am 13.04.2019 fand die mittlerweile traditionelle Frühjahrsübung der FF-Karlstein statt. Hauptaugenmerk galt dem Bewältigen von technischen Feuerwehr-Einsätzen.

 

Es standen drei Einsatzszenarien an der Tagesordnung. Das erste Szenario bestand aus einem PKW-Überschlag mit beginnendem Fahrzeugbrand und im Fahrzeug eingeschlossenen Personen.

 

Beim zweiten Einsatzszenario wurde das Retten von Menschen aus Höhen und Tiefen geübt. Als Übungsannahme wurden ein Arbeitsunfall mit einem Förderband aus einer Höhe von 6 Meter und ein Sturz in einen Graben getroffen. In Zusammenarbeit mit den First-Respondern Karlstein/Raabs wurde dieses Szenario bewältigt.

 

Am Nachmittag fand das letzte Übungsszenario in der Ortsmitte Obergrünbach statt. Ein Auto hatte einen Aufprall mit einem Traktor und Holzladewagen. Beim Zusammenstoß wurde der PKW von Baumstämmen verschüttet. Hier erhielt die FF-Karlstein Unterstützung von der Ortsfeuerwehr Obergrünbach. Gemeinsam konnten 5 verletze Personen mit dem hydraulischen Rettungsgerät aus dem Auto gerettet werden. Nach Übungsende konnten alle interessierten Teilnehmer der Übung am Unfallauto Hand anlegen und einige wichtige Erkenntnisse erlangen.

 

Die abschließende Übungsnachbesprechung fand im Feuerwehrhaus Karlstein statt.


15.03.2019 Geräteüberprüfung

Auf Grund des Regens wurde diese Geräteüberprüfung im FF-Haus durchgeführt. Der Schwerpunkt wurde dieses mal auf Hebekissen und Fahrzeugbeladung gesetzt.


15.02.2019 Geräteüberprüfung

Am 15.02.2019 fand wieder die Geräteüberprüfung statt.


25.01.2019 Geräteüberprüfung

Am 25.01.2019 fand die erste Geräteüberprüfung 2019 statt. Nachdem alle Geräte in Betrieb genommen und überprüft wurden, wurde wieder die Fahrzeugbeladung besprochen.