Allgemeines


06.01.2017 Mitgliederversammlung

Am Beginn gaben Kommandant Erwin Hofstätter und die Fachchargen einen Rückblick über die Einsätze und Aktivitäten des abgelaufenen Jahres. Im vergangenen Jahr musste die Feuerwehr Karlstein zu vier Brandeinsätzen ausrücken Hier leisteten 43 Mitglieder 65 Einsatzstunden. Insgesamt gab es 32 technische Einsätze und vier Brandsicherheitswachen bei denen 151 Mitglieder 280 Einsatzstunden leisteten. Für Übungen und Schulungen wurde von den Mitgliedern 225 Stunden aufgebracht. Insgesamt wurden für alle Feuerwehrtätigkeiten 4.025 freiwillige Stunden geleistet. Das entspricht über 2 vollbeschäftigten Arbeitskräften!

 

Bizirksfeuerwehrkommandant Damberger Manfred (OBR) erklärte die neue Basisausbildung (Grundausbildung) in der Feuerwehr für neue Feuerwehrmitglieder.

 

Heuer findet ein Erste Hilfe Kurs für die Feuerwehrmitglieder der FF Karlstein statt. Zusätzlich zu der allgemeinen Ausbildung wird im Anschluss eine spezifische Ausbildung für den Einsatz in der Feuerwehr durchgeführt.

 

Der alljährliche Faschingsumzug mit Mittagessen im Feuerwehrhaus findet am Faschingssamstag dem 10. Februar statt.

 

Daniel Hirsch und Matthias Hofstätter wurden in den Aktivstand überstellt. Julia Mathis trat der FF Karlstein als aktives Mitglied bei.

Holger Reinagel wurde zum Oberfeuerwehrmann und Patrick Stepanovsky zum Oberbrandmeister befördert.

 

Derzeit hat die Wehr einen Mannschaftsstand von 56 Aktiven und 15 Reservisten. Das entspricht einen Mannschaftsstand von 71 Mann.